Gasprüfung nach G 607

G 607 beschreibt die regelmäßige Überprüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen. Mit Gasanlagen werden die Anlagen in Wohnwagen, Bussen, mobilen Verkaufsständen etc. gemeint, die zu Kochzwecken oder Heizzwecken verwendet werden. Hierbei werden private und gewerbliche Nutzung von einander unterschieden.

Wir bieten sowohl die Untersuchungen nach G 607 als auch Gasanlagenprüfung gemäß § 41a StVZO an. Jedoch geht es bei 41a um die Nutzung der Anlage für den Antrieb des Fahrzeugs, das im Vergleich zu G 607 einen komplett anderen Zweck hat.

autobatterie-laden.jpg
Gasprüfung nach G 607